Spritzen-Hersteller zu Besuch im Impfzentrum Calden

Spritzen-Hersteller zu Besuch im Impfzentrum Calden

Zu Gast waren Vorstandsmitglieder von B. Braun aus Melsungen. Der Medizintechnik-Hersteller produziert in seinem Tochterunternehmen Almo in Bad Arolsen jährlich zwei Milliarden Spritzen. Darunter sind auch die kleinen Ein-Millimeter-Spritzen. Die werden jetzt weltweit für die Impfung gegen das Coronavirus gebraucht. In Calden informierten sich die Gaste aus Melsungen über die Arbeitsabläufe in einem Impfzentrum.