Presseberichte

Archiv

  • Spritzen-Produktion in Bad Arolsen wird ausgeweitet

    Bei der Firma ALMO, einem der weltgrößten Hersteller von Einmalspritzen, hat es zum Jahreswechsel auch einen Wechsel in der Geschäftsführung gegeben. Christian Kapischke und Otto-Philipp Braun lösen Bernd Denk ab, der das Unternehmen viele Jahre erfolgreich geleitet hat und sich nun in den Ruhestand verabschiedet.

    Mehr lesen
  • Maschinen laufen rund um die Uhr

    Seit Beginn der Massenimpfungen gegen das Corona-Virus läuft die Produktion von Einweg-Spritzen des Bad Arolser Unternehmens ALMO auf Hochtouren. Das Unternehmen fertigt die Impf-Spritzen.

    Mehr lesen
  • Zwei Milliarden Spritzen pro Jahr

    ALMO gehört zu einer ganz besonderen "Familie". Das Bad Arolser Unternehmen ist Teil eines weltumspannenden Medizintechnik-Konzerns. Unter dem Dach der B. Braun Melsungen AG liefert ALMO Produkte in viele Länder der Erde.

    Mehr lesen
Inhalt wird geladen...

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.